Drehbuchförderung!

Die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und das Gremium 1 hat in seiner Sitzung vom 13. Juni beschlossen unser Projekt “Mantu (AT)” mit 30.000 € zu fördern. Das Projekt ist der zweite Langfilm des “let’s be awesome” Regisseurs Ali Hakim. Produziert wird der Film erneut von der Riva Filmproduktion und Produzent Michael Eckelt in Ko-Produktion mit Dirk Manthey.

Hier eine kurze Synopsis:

Hamburg, Billstraße: ein basarähnlicher Straßenzug mit allerlei Geschäften. Hier wird aus Restposten und Schrott Geld gemacht. Afrikaner und Araber bestimmen das Straßenbild. Die deutschen Firmen verschwinden von Jahr zu Jahr. Und nun steht auch die letzte deutsche Imbiss-Dynastie vor dem Aus. HANNA, die Inhaberin, ist verzweifelt. Ausgerechnet ARIA, ein afghanischer Autohändler, soll nun ihre letzte Rettung sein. Denn ungefragt erzählt das Schlitzohr den Kunden, dass Hanna inzwischen eine Muslima sei und der Imbiss anstatt Schweinefleisch nun ausschließlich Halalgerichte verkaufe. Die Muslime in der Billstraße sind plötzlich begeistert von Hannas Halal-Imbiss. Und Hanna ist begeistert von Aria. Es knistert gewaltig. Doch was Hanna nicht weiß… Am Abend macht Aria aus ihrer Imbissbude ein illegales Kartenspiel-Casino. Denn er braucht dringend Geld, um sich den Paschtunen vom Hals zu halten. Eine deutsch-afghanische Culture-Clash-Liebes-Komödie.

Wir freuen uns sehr auf eine erneute Zusammenarbeit. Vielen Dank der FFHSH für ihre Unterstützung und dem Gremium für das Vertrauen.

Post a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *